Neuigkeiten

24.12.2015 | Daniel Beyer
Spielplan ist jetzt im abrufbar
Die Milchkanne wurde 1981 von der Jungen Union Bad Harzburg gestiftet und wird in diesem Jahr vermutlich zum 27. Mal zwischen den Jahren in ereignisreichen Fußball-Begegnungen ausgespielt. Das Teilnehmerfeld und der Spielplan für 2015 steht fest. 18 Mannschaften sind für den Kampf um den traditionsreichen Wanderpokal ausgewählt. Darunter viele alte und bekannte Teams wie die „Skycrasher“, die „Harzburger Jungs Alte Herren“, die „Power Bullys“ oder die „Roundhousekicker“.

29.11.2015

Am 22.01.2016 findet die alljährliche Fahrt des CDU-Ortsverbandes Vienenburg zur „Grünen Woche“ nach Berlin statt. Der Bus startet um 6:55 Uhr in Vienenburg am Bahnhof. In Lengde besteht um 7.00 Uhr wieder die Möglichkeit zuzusteigen. Die Rückfahrt erfolgt dann um 18:00 Uhr, so dass wir gegen 21:00 Uhr wieder zurück sind. Der Fahrpreis mit Eintrittskarte beträgt 35 Euro.

 

Die Anmeldungen nehmen entgegen Michael Deike (05324/1823 – oder per E-Mail muc.deike@t-online.de ) und Helmut Hohaus (05324/2908 – oder per E-Mail helmut.hohaus@gmx.de ).

weiter

29.11.2015
Der CDU-Ortsverband bittet die Vienenburger wieder um Spenden

Wie in den Vorjahren sammelt der CDU-Ortsverband Vienenburg auch in diesem Jahr wieder kleine Spenden-Päckchen, um alleinstehenden Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheims Curanum zu Weihnachten mit einem kleinen Geschenk eine Freude zu machen. Die Spenden können ab jetzt bei den bekannten Annahmestellen abgegeben werden. Die Aktion wird dankenswerterweise wieder unterstützt von den Vienenburger Firmen „Blumen Landfeld“, „Burgbäckerei Hundertmark“, „Der Kleine Hundesalon“, „Petri Elektrotechnik“, „der Alten Apotheke“, „der Neuen Apotheke“, „Fernseh-Hötzel“, „H. G. Tolle K. G.“, „Wolfgang Brandt“, „Salon Walte“, „der Sparkasse Vienenburg“. Achten Sie auf das bunte Spendenplakat.

Es wäre schön, wenn sich wieder viele Vienenburger angesprochen fühlen und auch in diesem Jahr ihre Herzen öffnen und mit Spenden-Päckchen diese traditionelle Aktion zu Weihnachten unterstützen.

Am 18.12.2015 werden die Spenden-Päckchen an das Team des Curanums übergeben. Im Rahmen einer Weihnachtsfeier werden die Präsente dann an die alleinstehenden Bewohnerinnen und Bewohner weiterverschenkt.

weiter

19.11.2015
Ein persönlicher Erfahurngsbericht über Erstaufnahmeeinrichtung St. Andreasberg

Unser Besuch am 17.11.2015 in der Notaufnahmeeinrichtung
St. Andreasberg (ehemals Rehberg-Kliniken)
 

Als Mitglied des Innenausschusses habe ich naturgemäß sehr viel mit dem Thema „Flüchtlinge“ zu tun. Aus diesem Grund hielt ich es für notwendig, nicht nur als Wahlkreisabgeordneter, sondern auch als Fachpolitiker diese Einrichtung zu besuchen. Sehr froh war ich, dass mich der Kreistagskollege und Ortsvorsteher von St. Andreasberg, Hartmut Humm, begleitete. 
Wir wurden beide von Herrn Obermann, der die Einrichtung für den Arbeiter-Samariter-Bund leitet, empfangen.

weiter

17.11.2015
Neuwahl des Vorstandes

Die Vorstandswahlen im Sportheim an der Radau haben den bisherigen 1. Vorsitzenden Michael Deike (Vienenburg) bestätigt, alle übrigen Vorstandsämter wurden neu besetzt..
Stellvertr. Vorsitzende sind Lutz Schröder (Weddingen) und Manuela Borchers (Vienenburg), Schatzmeisterin Monika Fröhlich (Vienenburg), Schriftführer Dan Schumacher (Vienenburg). Als Beisitzer sind Michael Woyth, Steffen Schlüter (beide Lengde), Astrid-Ilona Mucha (Immenrode) und Hans-Joachim Michaelis (Wiedelah) gewählt. Kraft Amtes gehören dem Vorstand Almut Broihan, Helmut Zein und Christoph Ponto an.

weiter


04.09.2015 | JU KV GS/HZ/NDH
Drei Bundesländer, eine Region, eine gemeinsame Perspektive – Ein Harz
Am vergangenen Sonntag, den 30. August, fand wieder die alljährliche traditionelle Brockenwanderung der Jungen Union (JU) statt. Die JU Kreisverbände Goslar, Harz und Nordhausen hatten gemeinsam mit den Landesverbänden Braunschweig und Sachsen-Anhalt zu der Veranstaltung eingeladen, die sich zum 23. Mal jährte.

11.08.2015
Artikelbild
Foto: Michael Deike
Der CDU-Ortsverband Vienenburg freute sich über eine ausgebuchte Ferienpassaktion

Wieder eine schöne Veranstaltung auf dem Bauernhof von Dieter und Almut Broihan im Rahmen des Goslarer Ferienpasses war die Aktion, bei der Kinder die Bratwurst, Fleischspieße und Salate selbst produzieren und hinterher verspeisen konnten.

weiter

11.08.2015

Die hektischen und nur auf die Emotionen schielenden Anträge und Aussagen der Vienenburger SPD in der letzten Zeit verwundern doch sehr. Die Fusion von Goslar und Vienenburg wird nahezu verteufelt.

Die Fusion war der einzige Weg aus der Finanzkrise. Das Defizit in der Stadtkasse Vienenburgs betrug 2010 ca. 2,6 Mio. €, 2011 ca. 1,7 Mio. €, 2012 ca. 1,3 Mio. €. Die Entwicklung der Fehlbeträge im Haushalt wäre ungebremst weitergelaufen. Auch in den folgenden Jahren klaffte jährlich ein Millionenbetrag. Eine selbständige Stadt Vienenburg hätte in Zukunft ganz ernsthafte und schmerzhafte Einschnitte vornehmen müssen. Dabei hätte es keine Tabus gegeben, einschl. der Anhebung von Gebühren bis hin ggf. zur Schließung des Freibades. Die Genossen tun so, als ob Vienenburg mit den Taschen voller Geld in die Fusion gegangen wäre.

weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 1.80 sec. | 90292 Besucher